Veröffentlicht am 31. Oktober 2018 / BLOG / AUSFLÜGE

Ein Besuch im Burgers' Zoo

An einem wunderschönen und warmen Herbsttag haben wir den Zoo in Arnheim besucht. Von Nordhorn aus ist er in einer guten Stunde zu erreichen. Seit der Gründung im Jahr 1913 ist der Zoo ein Familienbetrieb und hat sich ständig weiter entwickelt.  Der Zoo hat wirklich viel zu bieten und ist schön angelegt, aber auch etwas weitläufig. 

 

Es war unglaublich viel los an diesem Tag (Herbstferien ;), was etwas anstrengend war, aber den Kindern hat es richtig gut gefallen :)

Zuerst ging es durch den Dschungelbereich, in der man in die Welt eines tropischen Regenwaldes eintauchen kann. 

Im Safaribereich kann man u.a. Giraffen, Leoparden und Löwen beobachten.

Dinosaurier an jeder Ecke - am Anfang toll, zum Schluss doch ein wenig nervig, da diese auch Geräusche machen ;) 

Der Mangrovenbereich ist wirklich einmalig! Mit einer Gesamtfläche von 3000 Quadratmetern ist sie die größte überdachte Mangrove der Welt.

Im Ozeanbereich befindet sich das größte lebende Korallenriff in Aquarien außerhalb Australiens. 

Wir haben längst nicht alles gesehen an diesem Nachmittag, weil einfach so viel los war und wir irgendwann müde ;) Trotzdem ein tolles Erlebnis mit strahlenden Kinderaugen :)

 

Burgers' Zoo Arnheim

Antoon van Hooffplein 1

6816 SH Arnhem

Niederlande

T: +31 (0)26 - 4 424 534    

info@burgerszoo.nl

www.burgerszoo.de